Bergmann und Gipfelstürmer

Reisetermin: 02.08.2022 (07:30 – ca. 18:15 Uhr)

Für die etwas Mutigeren und Aktiven unter Ihnen haben wir heute eine Tagesfahrt zusammengestellt, die Sie zuerst in die Grenzsstadt Johanngeorgenstadt bringt. Hier „fahren Sie ein“, wie es in der Bergmannssprache heißt und werden im Schaubergwerk zum Begmann auf Zeit. Sie hören von der Wismut und dem Uranbergbau im Erzgebirge, sehen funktionstüchtige Bohrhammer in Aktion und genießen ein Bergvesper in der Frühstücksstube. Im Anschluß geht es in luftige Höhe – mit der Adlerfelsenbahn schweben Sie quer über Wurzelrudis Erlebniswelt, einer Freizeitanlage mit Irrgarten, Allwetterbobbahn, Murmelwald und ganz viel Grün, zum Gipfel. Hier bietet sich ein fantastischer Ausblick auf die größte Trinkwassertalsperre Sachsens und die Stickereistadt Eibenstock. Die Mädels auf der Adleralm verwöhnen Sie mit Kaffee und Kuchen im Biergarten. Zurück ins Tal fahren Sie mit den „frechen Flitzern“. Dies sind übergroße Dreiräder, auf denen Sie auf festgelegter Strecke nach einer Einweisung ins Tal sausen. Optional steht für die Talfahrt aber auch die Seilbahn wieder zur Verfügung.

Preis: 91 €

Inklusive: Busfahrt, Mittag als Bergmannsvesper mit Kesselgoulasch und Glühwein satt, Kaffee, Führung im Besucherbergwerk, Bergfahrt Adlerfelsenbahn und Talfahrt mit dem frechen Flitzer

Zustieg: B