Fürst Pückler und Waldeisenbahn Bad Muskau

Reisetermin: 22.07.2022 (06:30 – ca. 19:45 Uhr)

In Hoyerswerda, einer der größten Städte der Oberlausitz, wartet der Gästeführer auf Sie. Er kommt an Bord unseres Busses und fährt mit Ihnen gemeinsam quer durch die Lausitz bis in die Grenzsstadt Bad Muskau. Hier stärken Sie sich beim gemeinsamen Mittagessen und danach flanieren Sie rund um das schmucke, komplett renovierte Schloß im Park von Fürst Pückler. Majestätische Bäume, geschwungene Wege, pittoreske Seen, Flüßchen und einzigartige Brücken bilden das Kunstwerk des Parks. Anschließend steigen Sie ein in die Waldeisenbahn, die über 90 Jahre lang unentbehrlich war für die Industrie der Region. So tuckern Sie im gemütlichen Tempo bis nach Weißwasser, wo Sie unser Bus wieder erwartet. Bevor es zurück in Richtung Heimat geht, werfen Sie noch einen Blick in den aktiven Tagebau.

Preis: 85 €

Inklusive: Busfahrt, Gästeführung, Mittag, Parkspaziergang, Fahrt mit der Waldeisenbahn – Dieselbetrieb

Zustieg: B