Genfer See & Mont Blanc

Reisetermin: 14.06. – 21.06.2021

Die charmante französische Schweiz bietet ihren Besuchern eine Vielfalt an Superlativen. „Top of Switzerland“ wird die Region wegen der 30 Viertausender genannt. Gigantische Gletscher glitzern auch im Sommer in der Sonne. Gehaltvolle Weine gedeihen bestens in der trockensten Ecke der Schweiz mit den meisten Sonnentagen. Mittelalterlicher Glanz erstrahlt in liebevoll restaurierten Städtchen. Wie ein riesiges Theaterhalbrund schmiegt sich die Hügel- und Hanglandschaft um den Genfer See, den größten See des Alpenrandgebietes. Auch Bahnfahrten in unserem Programm sorgen für unvergeßliche Reiseerlebnisse.

1. Tag: Ganz entspannt beginnen wir die Reise, denn die heutige Etappe führt Sie vorerst bis zur Zwischenübernachtung in Baden-Württemberg im Hotel in Gottmadingen. (Alle Zimmer mit DU/WC, Kabel-TV, kostenloses WLAN.)

2. Tag: Nach dem Frühstück reisen wir weiter über Basel, Bern und Montreux nach Villars-sur-Ollon. In unserem ****Hotel sind Ihre Zimmer mit Bad/DU, WC, TV, Telefon und Minibar ausgestattet. Gern können Sie das Hallenbad und den Fittnessraum des Hauses nutzen. Die Tagestour gibt uns Gelegenheit für einen lohnenden Umweg, mit dem wir Ihnen einen Eindruck zur Region Schweizer Jura verschaffen können. Hier finden Sie einige sehr schöne, große Seen. Der bekannteste darunter ist sicherlich der Neuenburger See. Hier planen wir eine Fahrtunterbrechung und Sie fahren mit der Panoramabahn durch die mittelalterliche Altstadt von Neuenburg bis zum Schloß.

Genf

3. Tag: Heute heißt es für uns „rund um den Genfer See“: Wir fahren entlang der französischen Seeseite nach Evian-les-Bains, Heimat des berühmten Mineralwassers. Bei einem kurzen Aufenthalt in dem Kurort können Sie die schöne Seepromenade erkunden. Nach unserer Weiterfahrt über Thonon-les Bains erreichen wir Genf, genannt die „Kleinste der großen Metropolen“ und bekannt durch den Sitz von rund 20 internationalen Institutionen. Die Quais am Ufer des Genfer Sees mit der berühmten Fontäne, die Parks und die Altstadtgassen laden zum Flanieren ein. Unsere Stadtrundfahrt stellt Ihnen die Kantonshauptstadt an der Südspitze des ausgedehnten Sees vor. Am Nachmittag fahren wir weiter entlang der Schweizer Seeseite über Lausanne nach Villars.

Chamonix

4. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug zum höchsten Berg Europas. Wir fahren nach Martigny und weiter mit dem Mt-Blanc-Express auf seiner spektakulären Routenführung nach Le Chatelard. Hier beginnt Ihr weiteres Bahn-Abenteuer mit 3 einzigartigen Attraktionen auf Schienen. Die Bahnen bringen Sie hoch hinaus bis zum großen Platz des Stausees von Emosson, dem zweitgrößten seiner Art in der Schweiz. Auf Ihrem Weg nach oben entfaltet sich vor Ihren Augen das grandioseste Alpenpanorama auf das Mt-Blanc-Massiv, das Sie sich vorstellen können. Nach der Talfahrt zurück nach Le Chatelard setzen wir unseren Ausflug mit dem Bus nach Chamonix am Fuße des Mt. Blanc-Massivs fort. Am späten Nachmittag fahren wir zurück über den Col de la Forclaz nach Martigny und Villars.

5. Tag: Von Villars aus geht die Zahradbahn den Bretaye-Gipfel hinauf mit seinem herrlichen Gebirgspanorama. Diese Fahrt unternehmen wir am Vormittag. Mit dem Bus fahren wir nach der Mittagspause über Martigny – Orsiéres und weiter auf die Passhöhe des Großen St. Bernhard mit seinem alten Hospiz und der berühmtesten Hundezucht der Welt, den Bernhardinern.

Bernhardiner

6. Tag: Nach dem Frühstück können Sie fakultativ das Wasserschloß Chillon besichtigen. Dann starten wir zu einer Paß- und Panoramafahrt mit unserem Bus bis zum mondänen Wintersportort Gstaad. Von hier verkehrt am Nachmittag der Zug der Golden Pass Line auf einer spektakulären Trasse bis in die Festspielstadt Montreux. Genießen Sie die Landschaft sowie das besondere Flair des Zuges im Stil der Belle Epoque während der ca 1,5-stündigen Bahnfahrt.

7. Tag: Heute beginnen wir die Heimreise. Die Tour führt uns vorerst wieder bis zur Zwischenübernachtung in der Region Bodensee. Wir wählen eine Fahrtroute, die Ihnen noch einige andere Regionen in der Schweiz vorstellen wird: Auf Berg- und Panoramastraßen führt uns die Fahrt zum tiefblauen Thuner See – Brienzer See – über den Brünigpaß – vorbei an Luzern und Zürich. Bei dieser Fahrt einmal quer durch die Schweiz sammeln Sie noch viele Eindrücke und gewinnen vielleicht schon eine Idee für Ihre nächste Schweizreise.

8. Tag: Heute steht die endgültige Fahrt in die Ausgangsorte an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Premuim – Reisebus
  • alle Ausfahrten lt. Programm
  • 2 x ZÜ/HP
  • Stadtrundfahrt Neuenburg mit der Glasdach-Bahn
  • 4 x Ü/HP im **** Hotel+
  • geführte Stadtrundfahrt in Genf
  • Fahrt Mt. Blanc-Express Martigny – Le Chatelard
  • Fahrt 3 Bahnen des VerticAlp zum Lac Emmoson und zurück
  • Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Bretaye-Gipfel
  • Fahrt mit dem Golden-Panoramic-Express Gstaad – Montreux
  • Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen
  • Reisebegleitung ab einer TNZ von 20 Gästen
  • 4 Treuepunkte
  • Haustürabholung zubuchbar

Reisepreis: 927,00 €                                                        EZZ: 143,00 €