Naturparadies Masurische Seenplatte

Reisetermin: 19.06. – 26.06.2022

Masuren, der südlichste Teil des ehemaligen Ostpreußens, heute im Nordosten Polens gelegen, ist eine der ursprünglichsten Naturlandschaften Europas. Hier entdecken Sie tausende Seen, eine reiche Tier- und Pflanzenwelt, weite Wälder, verträumte Dörfer und eine überaus herzliche Gastfreundschaft. Willkommen im Land der Störche!

1. Tag: Wir teilen unsere An- und Abreise nach Masuren jeweils in zwei Etappen, um Ihnen unterwegs zwei sehenswerte polnische Städte zeigen zu können. Die erste Teilstrecke führt uns heute bis nach Posen. In der Stadt an der Warthe angekommen, erleben wir die Sehenswürdigkeiten Posens im Rahmen einer interessanten Stadtrundfahrt mit unserem Bus. Anschließend beziehen wir das Hotel für die Zwischenübernachtung (alle Zimmer mit DU/WC).

2. Tag: Nach dem Frühstück setzen wir nun unsere Reise Richtung Osten fort. Unsere Wegstrecke führt uns vorbei an Ostroda, Allenstein und schließlich erreichen wir Sensburg und unser Standorthotel in Masuren. Wir residieren am Czos-See, das Hotel bietet u. a. Sauna und Jacuzzi, die kostenfrei genutzt werden können. Ihre Zimmer sind mit Bad/DU, WC, TV und Telefon ausgestattet. Von hier aus werden Sie die nächsten Tage die wunderschöne Umgebung erkunden.

3. Tag: Mit unserem örtlichen Reiseleiter wollen wir heute als erstes unseren Urlaubsort Sensburg näher kennenlernen. Anschließend werden Sie in der hübschen Wallfahrtskirche „Heilige Linde“ mit einem Orgelkonzert erfreut. Weiter geht es durch Rastenburg zur nahe gelegenen Wolfsschanze. Wir besichtigen die Ruinen des ehemaligen Führerhauptquartiers und erfahren viel Interessantes aus der Zeit des 2. Weltkrieges. Zum Abschluß des Ausfluges statten wir dem bedeutenden Fremdenverkehrsort Lötzen einen Besuch ab. Lötzen liegt idyllisch am Löwentinsee und hat sich als Wassersportzentrum einen Namen gemacht.

4. Tag: Der heutige Tag steht ganz unter dem Motto: “Ursprüngliche Masuren“. Auch an diesem Tag läßt Sie ein hiesiger Reiseleiter an seinem Wissen teilhaben. Wir fahren in den beliebten Ferienort Nikolaiken mit seinem schönen Yachthafen. Nach einer Stadtführung haben Sie die Möglichkeit für eine erholsame Schiffahrt auf dem Spirdingsee, bei der Sie den größten der Masurischen Seen von der Wasserseite kennen lernen können. Am Nachmittag ist ein interessanter Besuch bei Frau Dickti vorgesehen. Sie betreibt in ihrem 200 Jahre alten Elternhaus ein kleines Bauernmuseum, in dem das Leben aus der Vorkriegszeit wieder aufersteht und Sie erfahren bei Kaffee und Kuchen zahlreiche Anekdoten von damals und heute.

5. Tag: Unser Ausflug bringt uns in die wunderbare Natur der Johannisburger Heide. Sie unternehmen eine romantische Floßfahrt auf der Kruttina, die von herrlichen Bäumen gesäumt ist. Außerdem stellen wir Ihnen die sehenswerten Ferienorte Niedersee und Johannisburg vor.

6. Tag: Unseren letzten Aufenthaltstag in Masuren wollen wir nutzen, um Ihnen die interessante Stadt Allenstein zu zeigen. Die Sehenswürdigkeiten werden Ihnen im Rahmen einer Stadtführung vorgestellt und Zeit für einen Stadtbummel ist auch eingeplant, um vielleicht noch einige Andenken und Mitbringsel zu erstehen. Bei günstigem Wetter planen wir heute einen Grillabend als Abendessen.

7. Tag: Heute heißt es nach dem Frühstück „Abschied nehmen von Masuren“ und wir treten den ersten Teil unserer Heimreise an. Wir fahren bis in die Stadt Thorn, wo wir die Zwischenübernachtung für Sie vorgesehen haben. Bevor Sie allerdings die Hotelzimmer beziehen, unternehmen wir eine Stadtrundfahrt, während der Sie die bedeutenden Gebäude der Stadt kennenlernen und einiges zur Geschichte erfahren.

8. Tag: Der zweite Teil der Rückreise führt Sie vorbei an Posen, über die Grenze zurück nach Deutschland und weiter über Dresden zu Ihren Heimatorten.

Leistungen:

  • + Fahrt im modernen Premium-Reisebus
  • + alle Ausfahrten lt. Programm
  • + Ü/HP in Komforthotels
  • + örtliche Reiseleitung zu allen Masuren-Ausflügen
  • + Eintritt, Führung und Orgelkonzert „Heilige Linde“
  • + Eintritt & Führung Wolfsschanze
  • + Eintritt & Führung Bauernmuseum inkl. Kaffee & Kuchen
  • + Floßfahrt auf der Kruttina
  • + Stadtführungen Posen, Allenstein, Thorn
  • + Reisebegleitung ab einer TNZ von 20 Gästen
  • + Mauten & Gebühren
  • + Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen
  • + 3 Treuepunkte

Reisepreis: 734,00 € / EZZ: 93,00 €