Spaniens Küsten … von der Costa Brava bis Andalusien

Reisetermin: 17.03. – 30.03.2023

Die Costa Brava – die Wilde Küste – ist eine ca. 220 km lange Küste in Katalonien. Ihren Namen verdankt sie den stark zerklüfteten Felsmassiven, die von den parallel zur Küste verlaufenden Gebirgszügen steil zum Meer hinab abfallen. Gespickt mit malerischen Stränden und Buchten, sumpfigen Küstenland und lebhaften Ferienorten sowie Sehenswürdigkeiten aller Art ist sie zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

Höhepunkte unserer Tour liegen ganz bestimmt in den ausführlichen Besuchen der faszinierenden Weltstadt Barcelona und des Klosters Montserrat.

1. Tag: Wir reisen bis zu unserer Zwischenübernachtung in Frankreich. (alle Zimmer mit DU/WC)

2. Tag: Ziel unserer heutigen Tagesetappe ist der Urlaubsort Santa Susanna, wo wir im ****Hotel Quartier für unseren Urlaub beziehen. Das Hotel befindet sich an der Strandpromenade und verfügt über einen Innen- und Außenpool, Spa- und Wellnessabteilung, Restaurant, Bars sowie Zimmer mit Bad/DU, WC, Telefon, TV, Fön, Klimaanlage, Safe, Minibar, kostenfreies WLAN und Balkon.

3. Tag: Ein erholsamer Tag ist geplant, nutzen Sie die Hoteleinrichtungen, bummeln Sie zum Strand oder entlang der Promenade.

4. Tag: Wir fahren nach Barcelona und treffen uns dort mit unserem Gästeführer. Er wird Ihnen im Rahmen einer geführten Rundfahrt die Sehenswürdigkeiten von Spaniens „heimlicher Hauptstadt“ vorstellen. Dazu gehören zweifelsfrei Monumente, die vom berühmten Architekten Gaudi geprägt sind, die imposante gotische Kathedrale, das Ribiera Viertel mit den berühmten Ramblas und viele mehr. Am Nachmittag tummeln Sie sich im Pueblet Espanol in Montjuic in schöner Panoramalage über Barcelona, einem Museumsdorf mit erstaunlichen Geheimnissen und Kuriositäten.

5. Tag: Wir unternehmen eine Küstenfahrt entlang der Coste Brava, der wilden Küste. Zauberhafte Ausblicke erwarten Sie auf unserer Tour bis Tossa de Mar sowie zum Cap Cadaques, dem berühmten weißen Dorf hier an der Küste. Vielfältig sind Ihre Eindrücke an diesem Tag in der Landschaft zwischen Bergen und Meer. Zu den schönsten Kleinstädten im Hinterland zählt Pals – ein Städtchen wie aus dem Museum. Überzeugen Sie sich selbst!

6. Tag: Wir wechseln unseren Urlaubsort und fahren von der Costa Brava an die Costa del Sol in Andalusien mit Aussichten auf das Mittelmeer, vorbei an Valencia und Alicante. Unser Übernachtungsort für die kommenden Urlaubstage ist Torremolinos, Sie wohnen im ****Hotel, das nur durch die Fußgängerzone vom Strand getrennt liegt. Es ist mit Restaurant, Pool-Snackbar, Terrasse, Lobby-Bar, Solarium, beheiztem Hallenbad (Salzwasser), großem Außenpool, Lift, Spa- und Fitnesscenter ausgestattet. Ihre Zimmer verfügen über Bad/DU, WC, Fön, Balkon oder Terrasse, Sat-TV, Telefon, Safe, Minibar und WLAN.

7. Tag: Nach dem Frühstück beginnen wir unsere Erkundungen in Andalusien mit einer Fahrt nach Granada. Berühmteste Sehenswürdigkeit ist hier der Alhambrapalast, der einstige Sommersitz der Sultane. Maurische Baukunst, prachtvolle Gärten, verzierte Gebäude und schöne Ausblicke auf Granada sowie die Sierra Nevada mit ihren schneebedeckten Gipfeln erwarten Sie bei der Führung durch diese Touristenattraktion, die zum UNSECO-Weltkulturerbe gehört. Danach können sie natürlich auch noch an unserer Stadterkundung teilnehmen. Schlendern Sie mit unserem Reiseleiter durch die Gassen, besuchen Sie die Kathedrale oder bummeln Sie über die Basare. Für unsere Rückfahrt zum Hotel wählen wir die Route entlang der Küste.

8. Tag: Cordoba im Norden Andalusiens steht auf unserem Programm: Hier, wo drei Kulturen jahrhundertelang zusammenlebten, gibt es viele Denkmäler und Besonderheiten zu entdecken. Lassen Sie uns mit der Mezquita beginnen, einer riesigen Moschee von 784 mit einer Säulenhalle und Mosaiken aus byzantinischer Zeit. Die Moschee wurde 1236 in eine katholische Kirche umgewandelt. Anschließend gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Stadt, die sich besonders im Frühling von ihrer schönsten Seite zeigt. Die Straßen und Hinterhöfe sind vom Duft des Blumenschmucks mit Orangen und Jasmin erfüllt, die Stadt wirkt wie ein Märchen wie aus 1001 Nacht.

9. Tag: Genießen Sie nach so vielen Eindrücken einen freien Tag im Hotel oder am Meer. Bei Bedarf führen wir jedoch auch gern eine zusätzliche Fahrt mit unserem Bus durch.

10. Tag: Am heutigen Tag geht es hinauf ins Rondagebirge im Hinterland. Großen Bekanntheitsgrad besitzen die weißen Dörfer in der Region. Wir besuchen Ronda. Dieses Städtchen wird durch eine 150 m tiefe Schlucht spektakulär in zwei Hälften geteilt. Die Puente Nuevo, eine Steinbrücke über der Schlucht, bietet einen Aussichtspunkt. Die in der Neustadt gelegene Plaza de Toros, eine legendäre Stierkampfarena aus dem 18.Jahrhundert, gehört zu den hervorstechendsten Wahrzeichen der Stadt und gilt als älteste Stierkampfarena Spaniens. Auf der Bergstraße geht es wieder hinunter zum Meer, nach Marbella. Die Region wird wegen der traumhaften Strände gern besucht, aber auch Luxusvillen, Golfclubs und ein Yachthafen sind in und um die Stadt angesiedelt. Auf der Weiterfahrt zum Hotel lernen Sie einen weiteren Abschnitt der Sonnenküste kennen.

11. Tag: Natürlich wollen wir Ihnen die Provinzhauptstadt Ihrer Ferienregion, Malaga, nicht vorenthalten. Schon nach kurzer Fahrt sind wir am Ziel. Handelshafen, Universität und Großstadtflair, aber auch Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Kathedrale und die arabische Burg über der Stadt sind unsere Erlebnisse. In der zweiten Tageshälfte besuchen Sie eine Orangenplantage und erhalten vom Zitrusbauer viele Informationen zu seiner Arbeit. Natürlich gibt es dabei auch regionaltypische Produkte zu verkosten.

12.-14. Tag: Es ist an der Zeit, die Rückfahrt zu beginnen.Diese führt uns wieder mit einer Zwischenübernachtung an der Costa Brava sowie einer Hotelübernachtung in Frankreich zurück in die Heimat. Unzählige schöne Erinnerung haben Sie dabei im Gepäck.

Leistungen:

  • + Fahrt im modernen Premium – Reisebus
  • + alle Ausfahrten lt. Programm
  • + 2 x Ü/HP im Hotel in Frankreich auf der HF/RF
  • + 4 x Ü/HP im ****Hotel an der Costa Brava auf der Hinfahrt
  • + 1 x Ü/HP im ****Hotel an der Costa Brava auf der Rückfahrt
  • + 6 x Ü/HP im ****Hotel in Andalusien
  • + Stadtrundfahrt in Barcelona
  • + Eintritt Pueblet Espanol
  • + Reiseleitung zu den Ausflügen in Andalusien
  • + Eintritt/Führung Alhambra
  • + Eintritt/Führung Mezquita
  • + Führung und Verkostung auf der Orangenplantage
  • + Mauten und Gebühren
  • + Reisebegleitung ab einer TNZ von 20 Gästen
  • + 5 Treuepunkte
  • + Haustürabholung zubuchbar
  • + Kurtaxe/Tourismusabgabe ist vor Ort zu zahlen

Reisepreis: 1.736 € / Einzelzimmerzuschlag: 390 €