Thüringer Klöße & Glockenstadt Apolda

Fahrtag: 09.10.2021

(7.45 – ca 18.45 Uhr) Über die Autobahn – Weimar geht es zur Thüringer Kloßwelt, einer Erlebniswelt rund um den Thüringer Kloß auf 3.000 qm Fläche. Zuerst erfahren Sie Wissenswertes zur Herstellung Thüringer Klöße sowie zur Kloßmanufaktur. Danach können Sie sich individuell in der Museumslandschaft mit Automobil-Ausstellung, Kloß- und Speiseeis-Museum umschauen. Schließlich kehren Sie zum gemeinsamen Mittagessen ein – natürlich mit Thüringer Klößen. Anschließend geht es für Sie weiter in die Glockenstadt Apolda, die auf eine über 200-jährige Tradition des Glockengießens zurückblicken kann. Folgen Sie dem Museumsführer durch die Geschichte der Glockengießerei und erfahren Sie mehr über dieses Handwerk und die hier hergestellten Tierglocken, Schiffsglocken, Uhrglocken und Turmglocken wie beispielsweise die Petersglocke des Kölner Domes als größte freischwingende und läutbare Glocke der Welt. Über Weimar treten wir die Rückfahrt nach Hause an.

Preis: 70 €

Inklusive: Busfahrt, Film/Vortrag und Museumsbesuch Kloßwelt, Mittagessen, Führung Glockenmuseum

Zustieg: B & Z