Zitronenfest – Monacos blaues Meer und Blumenriviera

Reisetermin: 23.02. – 01.03.2023

1. Tag: Heute reisen wir bis zur Zwischenübernachtung, die wir in der Region Brenner, in Matrei mitten in der schönen Bergwelt beziehen. Sie wohnen im zentral gelegenen ****Hotel (alle Zimmer mit Bad/DU, WC, Fön, TV, Radio, Telefon, WLAN).

2. Tag: Vorerst fahren wir heute noch durch die winterliche Alpenwelt, doch bald wird sich das Landschaftsbild wandeln. Wir nehmen uns die Zeit für eine Fahrt entlang des Gardasee-Ufers und halten uns dann weiter in Richtung Süd-Westen. Am Abend sind Sie in Diano Marina, unserem Standort für die kommenden Tage. Vor allem im Winter ist die Region ein beliebtes Reisezeil, da das vorherrschende Klima mediterran und angenehm mild ist. Sie beziehen Ihr Quartier im familiengeführten Hotel der ***Kategorie, ausgestattet mit Restaurant, Fitnessbereich, Aufzug und Bar. Vom Hotel haben Sie direkten Zugang zum Privatstrand, können sich im großen Garten oder auf den Terrassen mit Meerblick entspannen und einen Sprung in den beheizten Pool machen. Es liegt 500 m von der Fußgängerzone von Diano Marina entfernt. Ihre Zimmer sind mit Bad/DU, WC, Fön, Safe, Minibar, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon ausgestattet und verfügen über einen Balkon.

3. Tag: Genießen Sie heute eine Fahrt entlang der Küste mit immer wieder schönen Ausblicken auf das Meer. Unser Ziel ist dabei die kleine Stadt Menton, die Sie kurz hinter der Grenze zum Nachbarland Frankreich finden. Hier wird seit vielen Jahren das Zitronenfestival veranstaltet. Dabei verwandelt sich die „Hauptstadt der Zitronen“ im Februar regelmäßig in einen Erlebnisbereich mit zahlreichen Figuren und Mosaiken aus duftenden Zitronen und Orangen. Bummeln Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung durch die Altstadtgassen sowie den Garten „Jardins Bioves“ und bewundern Sie die teilweise riesigen Kunstwerke.

4. Tag: Ihr Reiseleiter erwartet Sie zur Fahrt nach Sanremo, den bekanntesten Kurort an der ligurischen Riviera. Das mondäne Seebad mit seiner schönen Altstadt ist auch als Blumenmetropole bekannt. Park, Gärten, elegante Villen und Hotels, das Spielkasino und die palmengesäumte Seepromenade zählen zu den Hauptanziehungspunkten in der Stadt. Auf unserer Rückfahrt zum Hotel bieten wir Ihnen ein Kontrastprogramm mit einer Fahrt ins Hinterland. Wie aus dem Märchenbuch präsentiert sich Ihnen das Dorf Dolceaqua im Nerviatal in den ligurischen Alpen – ein kleines Labyrint aus Gassen und alten Häusern, ganz oben thront die Burg aus dem zwölften Jahrhundert. Dolceacqua gehört zu den beliebtesten Reisezielen in der Provinz Imperia.

5. Tag: Nach dem Frühstück geht es nach Monte Carlo im Fürstentum Monaco. Hier sehen Sie den Fürstenpalast, die Kathedrale, das Ozeanische Museum und Sie sollten auch einen Besuch im Exotischen Garten nicht versäumen. Dabei können Sie einen herrlichen Blick auf das tiefblaue Meer und Monaco Ville genießen und beeindruckende Kakteen und Sukkulenten aus allen Teilen der Erde bewundern, deren Blütezeit teilweise auf den Februar fällt. Am Nachmittag unternehmen wir noch einen kleinen Abstecher ins Hinterland für den Besuch einer Parfümfabrik und genießen dazu eine schöne Panoramafahrt.

6. Tag: Wir bewältigen die erste Etappe der Rückfahrt, dabei erleben Sie eine abwechslungsreiche Fahrt von der Küste – in Richtung Mailand – bis zum Luganer See im sonnigen Tessin, bevor Sie dann wieder in die Alpenwelt der Schweiz und Österreichs eintauchen und im ****Hotel in Feldkirch zur Zwischenübernachtung Station machen. Alle Zimmer verfügen über Bad/DU, WC, Fön, Telefon, TV, Safe, WLAN.

7. Tag: Die letzte Etappe der Rückfahrt führt Sie von Feldkirch in Vorarlberg – vorbei am Bodensee – nach Hause.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Premium-Bus
  • alle Ausfahrten lt. Programm
  • 2 x Ü/HP zur ZÜ im ****Hotel
  • 4 x Ü/HP im ***Hotel in Diano Marina
  • 3 Tage Reiseleitung vor Ort
  • Eintritt „Jardins Bioves“
  • Besuch in der Parfümfabrik
  • Eintritt Exotischer Garten
  • Mauten und Gebühren
  • Reisebegleitung ab einer TNZ von 20 Gästen
  • 4 Treuepunkte
  • Haustürabholung zubuchbar
  • Tourismusabgabe/Kurtaxe sind jeweils vor Ort zu zahlen

Reisepreis: 868,00 €  / Einzelzimmerzuschlag: 96,00 €